WANDER- /AKTIVURLAUB IN VORARLBERG

Sommer im Biosphärenpark Großes Walsertal

Insgesamt wird die Urlaubsregion Vorarlberg von drei Tälern nahe der Alpenstadt Bludenz geprägt. Das Brandnertal, das Klostertal und das Große Walsertal sind das Trio, aus dem sich die Alpenregion Bludenz zusammensetzt. Hier, im äußersten Westen Österreichs, kann man im Sommer wie im Winter mehr erleben als „nur“ die Klassiker, die aus vielen anderen Bergorten bekannt sind.

Das Große Walsertal ist ein Hochgebirgstal, das sich von 580m bis auf 2.704m Höhe erstreckt. Mit rund 3.400 EinwohnerInnen, die sich auf die sechs Gemeinden verteilen, ist das Tal im landesweiten Vergleich besonders dünn besiedelt: Auf einem km² leben im Großen Walsertal nur 18 Menschen.

 

Unser Urlaubsort,

Thüringerberg, das „Tor zum Walsertal“ liegt am westlichen Ende des UNESCO-Weltkulturerbse „Großes Walsertal Es liegt direkt am Eingang des Tales, am Südhang des Walserkammes. Dieser traumhaften Lage verdankt Thüringerberg viel Sonne und einen einzigartigen Blick in die Vorarlberger Gebirgswelt. Vom Schadonasattel über die Rote Wand, Zimba, Schesaplana und bis zu den Drei Schwestern reicht der Blick. Thüringerberg ist Ausgangspunkt für schöne Wanderungen in unberührter Natur. Dem Alltag entkommen und entspannen am Sonnenplateau Thüringerberg.

Thüringerberg ist im Sommer ein idealer Ausgangspunkt für einen naturnahen Urlaub. Ein Netz aus weit über 200 Kilometer an markierten Wanderwegen beginnt quasi vor der Haustür und führt zu wilden Schluchten, zu Berggipfeln, zu bewirtschafteten Almhütten, zu Wiesen und Wäldern. Für welches Ziel Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Die Möglichkeiten ab hier sind (fast) endlos und reichen garantiert für deutlich mehr als nur einen Aufenthalt. Die traumhafte Umgebung macht es auch zum idealen Startpunkt für jegliche Art von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Skifahren, Radfahren, Golfen, und ähnlichem. Auch zum Shoppen in größere Städte oder zum Bodensee ist es nur ein Katzensprung.

Im Sommer kann man die über 40 bewirtschaften Almen in der Umgebung bewandern und die dort hergestellten Naturprodukte genießen.

Unser Ferienhaus

ist ein Haus mit Geschichte und Geschichten. In einem seiner früheren Leben hat es sogar mal als Scheune gedient. Doch dafür war die Lage auf 950 Meter über dem Walgau-Tal und die herrliche Aussicht auf die Berge irgendwie viel zu schade. Deshalb ist das Haus mit viel Aufwand und Liebe zu einem wunderbaren, lichtdurchfluteten Ferienhaus umgebaut worden. Das Haus liegt etwas auf ca. 900 m Höhe und innerhalb, aber etwas erhöht vom Dorfkern. Es handelt sich um ein Selbstversorgerhaus mit 7 Zimmer-Einheiten für insgesamt 14 Personen und allem, was man für einen gelungenen Aufenthalt in der Gruppe braucht.

Rund 250 Quadratmeter Wohnfläche für das ganze Haus garantieren, dass selbst dann allen Bewohnern Rückzugsmöglichkeiten offenstehen, wenn das Haus voll belegt ist. Das Haus bietet auf zwei Etagen 3 Einzel-, 3 Doppel- und ein 4-Bett-Zimmer, sowie 2 Duschen und 2 WC’s. Für mehr Privatsphäre steht auf Wunsch eine separate FeWo für 2 Personen mit eigenem Bad, Küchenzeile und Terasse zur Verfügung.

Treffpunkt für alle ist aber die Wohnküche. Hier schlägt das Herz des Walser-Hauses, wo man sich zum gemeinsamen Kochen, zum Essen, zum Plaudern und zum Spielen trifft. Die Ausstattung lässt auch für ambitionierte Köche nichts zu wünschen übrig. Wer davon nichts wissen will, nimmt in dem großzügigen Gemeinschaftsraum mit TV, auf der großartigen Terrasse oder im Outdoor-Bereich Platz. Dort kann man auch den Grill anwerfen. Parkplätze stehen vor dem Haus ausreichend zur Verfügung.

Während unseres Aufenthaltes werden wir das Frühstück in Eigenregie zubereiten. Die restlichen Mahlzeiten werden wir als Lunchpaket mit auf Wanderungen nehmen bzw. auch div. Wanderhütten und Restaurants besuchen (evtl. abhängig von den coronabedingten Einschränkungen).

Für die einzelnen Tage werden in Absprache mit der Gruppe einige Ausflugs- und Tourenvorschläge zusammengestellt, wobei es natürlich kein festes Programm geben wird und sich jeder nach Lust, Laune und persönlicher Fitness anschließen kann.

Termin: Mo, 30.05. – Mo, 06.06.2022 (Pfingsten)

Preise pro Person Do – Mo Mo – Mo  
Einzelzimmer 288€ 325€
Zweibettzimmer 248€ 285€  
DZ zur Einzelnutzung 328€ 365€ ausgebucht -> Warteliste
4-Bettzimmer 208€ 245€  
Doppelbett im 4-Bettzimmer 238€ 275€  
Separate Ferienwohnung 388€ 415€  

Im Preis eingeschlossen:

  • 4x bwz. 7x Übernachtung in gebuchter Zimmerkategorie
  • 4x bzw. 7x Frühstück (in Eigenorganisation)
  • Alle Hausnebenkosten
  • Endreinigung
  • Ortstaxe für Reisezeitraum
Coronaklausel

Da aktuell noch nicht abzusehen ist, welche Einschränkungen zum Reisezeitraum bzgl. Einreisebestimmungen nach Österreich bzw. Beherbergungsverbot bestehen gelten für die Teilnahme an dieser Reise abweichend von unseren AGB´s gesonderte Stornobedingungen:
Sollte es zum Reisezeitpunkt nicht zulässig sein anzureisen bzw. Gäste in dem Haus zu beherbergen, wird der Reisepreis selbstverständlich ohne Abzug zurückerstattet
Bei Antritt der Reise ist jeder selbst dafür verantwortlich, die zum Reisezeitraum geforderten Anforderungen an Impfstatus bzw. Testung zu erfüllen. Die aktuellen Vorschriften finden sich hier: Die aktuellen Maßnahmen zum Coronavirus im Überblick: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Haftungsausschluss

Bei den Wanderungen dieser Reise handelt es sich um ungeführte Wanderungen ohne Reiseleiter / Bergführer im rechtlichen Sinn. Die Tourenvorschläge werden von der Reisegruppe selbst nach bestem Wissen, Gewissen und Sorgfalt ausgewählt. Eine Garantie für die Richtigkeit kann nicht gegeben werden, eine Haftung auf Grund der Inhalte wird deshalb ausgeschlossen.
Bergwandern, Bergsteigen und Klettern sind potentiell gefährliche Aktivitäten. „Paradise Touristik“ übernimmt für Unfälle keinerlei Haftung. Jeder Wanderer geht auf eigene Gefahr und auf eigene Verantwortung. Jeder Wanderer muss selbst entscheiden, ob das von ihm angestrebte Ziel seinen persönlichen Fähigkeiten entspricht. Er hat sich vor Beginn der Tour über die aktuellen Wetterverhältnisse und den Schwierigkeitsgrad der Tour zu informieren und selbst zu entscheiden, ob diese Tour seinen Fähigkeiten entspricht
Die Routenvorschläge bedeuten nicht, dass das Ziel leicht erreichbare ist, unvorhergesehene (Wetter)Ereignisse können den harmlosesten Weg unpassierbar machen! Das gilt für jede Höhenlage.
Obiger Haftungsausschluss gilt analog für weitere evtl. während der Reise organisierte Aktivitäten: Klettersteig, Mountainbiketour o.ä.

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

WANDER- /AKTIVURLAUB IN VORARLBERG